Moringa

im Ayurveda

 

Ayurveda, das Wissen vom Leben

Ayurveda ist eine uralte indische Lehre vom Wissen des Lebens, die schon in den mehr als 3000 Jahre alten Veden erwähnt wurde. Diese vedische Weisheitslehre hat die tibetische Heilkunde, die Medizin des alten Ägyptens, die traditionelle chinesische Medizin TCm und auch die alte Medizin Persiens geprägt. Alle diese alten Hochkulturen kannten und nutzten das süsse, wertvolle Öl des Moringa-Baumes für Medizin und Kosmetik. Hippokrates, der berümteste Arzt der Antike, war ein Anhänger des Ayurveda. Für viele Menschen Asiens ist Ayurveda eine bewährte traditionelle Naturheilmethode; sie nutzen Produkte aus Moringa Oleifera zur Ernährung, zur Heilung und zur Körperpflege.

Ayurveda, diese uralte Gesundheitsphilosophie eines langen und gesunden Leens, erlebt in Europa und den USA gerade eine Renaissance. Ayurveda ist eine vollständige Weisheitslehre und Heilkunde, deren Schwerpunkt auf der Vorsorge liegt. Im Mittelpunkt steht die innere Balance von Körper und Geist. Man kann das Konzept mit Salutogenese vergleichen, einem Ansatz, der sich mit den Bedingungen der Gesunderhaltung und der Erhaltung des psychischen und körperlichen Gleichgewichts beschäftigt. Der Mensch ist nach ayurvedischer Lehre eine Einheit von Körper, Seele, Geist, Verhalten und Umwelteinflüssen. Wenn diese Einheit gefährdert oder gestört ist, zeigt Ayurveda Mittel und Wege zu ihrer Bewahrung und Wiederherstellung auf.

Ganzheitliche Prophylaxe im Zentrum

An erster Stelle steht im Ayurveda nicht die
Heilung von Krankheiten, sondern ihre Vermeidung; das heisst, sie sollten durch ganzheitliche Gesundheitspflege und Vorsorge gar nicht erst entstehen. Die Ärzte im alten China und Indien erhielten nur eine Bezahlung, solange ihre Patienzen gesund waren. Auch bei uns hat man erkannt, dass ein Euro für Prophylaxe sieben Euro an Therapiekosten spart. Aber leider wird bei uns kaum danach gehandelt. David Frawley, einer der bedeutendsten modernen Experten des Ayurveda, sagt: „Was immer wir selbst für uns tun können, um unsere eigene Gesundheit zu stärken, wirkt besser als das, was andere für uns tun. Man könnte auch mit Hippokrates sagen, dass unsere Nahrung unsere Heilmittel sind. Wer sich gesund ernährt, braucht keine Medikamente. Und wer sich falsch ernährt, dem hilft auch keine Medizin.“

Kein Wunder, dass Biochemiker, Ernährungswissenschaftler und Mediziner begeistert von Moringa sind, stellt dieser Baum für Mensch und Tier doch die vielleicht der Gesundheit förderlichste Pflanze dar, die bisher entdeckt wurde. Die Vitalstoffdichte ist beispiellos, die Bioverfügbarkeit der Nährstoffe beeindruckend. Der Botenstoff Zeatin schleust Mineralien, Vitamine und andere Vitalstoffe optimal in die Körperzellen ein. Alle Bemühungen, Zeatin im Labor herzustellen, sind bisher gescheitert. Im Rahmen des wachsenden Interesses an Ayurveda vor allem in Europa und den USA hat daher auch der Wunderbaum Moringa geradezu einen Kultstatus bekommen und wird sicherlich auch bei uns bald als Star unter den Lebensmittel- und Heilpflanzen anerkannt.

Online-Shop

Bio Kokos-Produkte

Bio Moringa-Produkte